Seminarzeiten    

10 Module á 2 Tage,    

jeweils 

Samstag und Sonntag

von 9 bis 17 Uhr (160 Stunden inkl.

Pausen)    

  

Start der Ausbildung

Berlin:       Jeweils am

Stuttgart:   09.09.2017

Düsseldorf: im Wechsel

 

Infotage & Meet Ups

Infos & Anmeldung hier

       

Orte   

Berlin

Düsseldorf

Stuttgart

(Siehe Termine)    

       

Teilnehmer    

8-­15 Personen    

       

Investition    

6500,-­ Euro    

(zzgl. MwSt.)    

 

Garantie: Modul 1 buchen und besuchen & erst dann entscheiden.

       

Beratung und Kontakt   

Johannes Greiner  

 

+49 (0) 711 460 52 482

 

Infos und Anmeldung

als PDF

Oder schreiben Sie uns:

"Arbeitszeit ist Lebenszeit"

Einjährige Qualifizierung zum Feel Good Manager

in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart

Die Module im Überblick

Modul 1

 

Kommunikation:

  • Grundlagen der Kommunikation

  • Kommunikationsmodelle

  • Kommunikationsregeln

  • Wahrnehmung (Eigen-/Fremdwahrnehmung)

  • Kunst der Fragetechnik

 

Mitarbeitergespräche:

  • Vorbereitung von MA-Gesprächen

  • Phasen

  • Gesprächsanlässe, z.B. Kritik, Feedback, Beurteilung, Trennung usw., in Theorie und Praxis

 

Modul 3

 

Business Coaching Grundlagen:

  • Besonderheiten im Business-Kontext

  • Auftragsklärung                 

  • Klientenvariationen und der Umgang damit

  • Arbeiten mit Landkarten

  • Kombination – Kollegiales Coaching

  • Grenzen des Coachings

 

Modul 5

 

Kreativität:

  • Kreativitätstechniken

  • Pugh Concept Selection

  • Risikobewertung (FMEA)

 

 

Moderation:

  • Moderation und Leiten von Workshops

  • Vorstellung der Werkzeuge

  • Einsatzgebiete und Auswahl

Modul 7

 

KVP, QM und Qualifizierung der MA:

  • Kaizen als (Unternehmens-)Philosophie

  • PDCA

  • Verbesserungs-Kata, Coaching-Kata

  • 5x Warum

 

 

Arbeitsplatz:

  • 7 Arten der Verschwendung  

  • 5S/5A

  • Visualisierung

  • Standardisierung

 

Modul 9

 

BurnOut und andere Gefahren:

  • Positiver/negativer Stress

  • Pausenregelungen

  • Anti-Stress-Training  

  • Überforderung/Unterforderung

  • Work-Life-Balance

  • Familienplanung vs. Arbeitsplatz

  • Ernährung

 

 

Konfliktmangement und Mediation

  • Rolle(n) des Vorgesetzen

  • Lösende statt verstärkende Kommunikationsmuster

  • Phasen des Mediationsprozesses

  • Externe/interne Konfliktlösung, Supervision

  • Konfliktarten

  • Kollegiale Supervision

  • Kritikfähigkeit

 

Modul 2

 

Systemisches Denken & Handeln:

  • Wissenschaftlicher Hintergrund des Systemischen Denkens

  • Einführung in die Lösungsorientierung

  • Einführung in die Ressourcenorientierung

  • Anwendung in der Beratungspraxis                

  • Reflecting Team

  • Einführung in die Kontextorientierung

  • Einführung in zirkuläres Fragen

  • Visualisierungsmöglichkeiten: Skulpturen, Aufstellungen

Modul 4

 

Führung:

  • Führungsstile und -modelle                 

  • meine Rolle als Führungskraft gestalten

  • Ziele und Motivation

  • systemisches Denken in der Führung

 

 

Teams:

  • Teamphasen und die damit verbundenen Dynamiken und deren

    Bedeutung auf die Führungskraft

  • Erwartungen zwischen MitarbeiterInnen und Führungskraft klären und verhandeln

  • Teamprozesse erfolgreich gestalten

Modul 6

 

Personalauswahl & Einführung:

  • Stellenprofil & Anforderungsprofil

  • Instrumente der Personalauswahl

  • Effektive Bewerberinterviews führen

  • Intuition vs. Verstand

  • Die ersten 100 Tage im Job

 

 

Motivation und Bindung:

  • Intrinsische/Extrinsische Motivation

  • Primär-, Sekundär, Negativmotivation

  • Individuelle Motivationsanalyse

  • Gemeinsame/Vorgegebene Ziele  

  • Vorbildfunktion

  • Sanktionierung und Bindung/Motivation

Modul 8

 

Organisation:

  • Aufbau vs. Ablauf

  • Projekte vs. Prozesse

  • Zusammenarbeit

  • Veränderungsmanagement

 

 

Zeitmanagement:

  • Ziele setzen 

  • Umgang mit Zeit

  • Prioritäten festlegen 

  • Aufgaben und Zeit planen

 

Modul 10

 

MA Befragung, Analyse, Auswertung,  Maßnahmen:

  • Ziele

  • Fragekategorien

  • Radar-Chart

  • Maßnahmen & Maßnahmenverfolgung

 

 

Arbeitszufriedenheit schaffen & erhalten:

  • Faktoren für Arbeitszufriedenheit

  • Was muss ein Unternehmen dem MA bieten?

  • Erwartungen des MA

  • Nachhaltige Maßnahmen zur MA-Zufriedenheit