Gestreift, kariert oder gepunktet? Bunt und vielfältig in jedem Fall!
Basisseminar Diversity Management

Die Welt ist bunt und vielfältig. Die Mitarbeiter_innen Ihrer Organisation sind es ebenso. Der Erfolg aller Unternehmungen basiert auf einem guten Zusammenspiel der Beteiligten. Dieses Zusammenspiel ergibt sich nicht zuletzt daraus, dass sich die Menschen wertgeschätzt und ernstgenommen fühlen. Dass sie Verantwortung übernehmen können und mit Leidenschaft an die Sache herangehen können.

 

Ist die Organisationskultur auf „weiß – Mitte 30 – männlich“ ausgerichtet, dann werden die Bedürfnisse jener Mitarbeiter_innen möglicherweise nicht erkannt, die nicht in dieses Raster fallen.

 

Klar ist: heterogene Teams entwickeln kreativere Lösungen und nutzen ihre vielfäligen Perspektiven für bessere Leistungen.

 

Diversity Management befasst sich mit der gezielten Auseinandersetzung der vielfältigen Bedürfnisse die heterogene Mitarbeiter_innen-Strukturen mit sich bringen. Gelingt es Ihnen, einen die Vielfalt wertschätzenden Rahmen zu schaffen, so werden die Mitarbeiter_innen diesen nutzen und sich mit vollem Einsatz, Motivation und Loyalität einbringen.

 

Lernen Sie in diesem zweitägigen Seminar die Grundlagen von Diversity Management kennen und erarbeiten Sie konkrete Maßnahmen, um die Vielfalt der Talente und Potenziale Ihrer Mitarbeiter_innen für Ihr Unternehmen zu nutzen. Best Practice Beispiele laden zur Nachahmung ein.

Zielgruppe:

Führungskräfte



Voraussetzungen:

keine

 

Teilnehmerzahl:

Max. 16 Personen



Seminarinhalt und Methoden:

     • Der Eisberg der Vielfalt: (un)sichtbare Gemeinsamkeiten und Unterschiede

     • Einfinden in das Thema: die 6 Kerndimensionen von Diversität. Zugehörigkeiten zu und „Spüren“ der                      Dimensionen.

     • Umgang mit Vielfalt: Rahmen schaffen – Rahmen nutzen

     • Der Nutzen von Diversity Management: für Einzelne, das Team, die Organisation, die Kund_innen

     • Best Practice Beispiele – das Rad muss nicht neu erfunden werden

 

Dauer:

2 Tage (16 Stunden)

Trainer:

Astrid. G. Weinwurm-Wilhelm



 

Interessiert? Dann schreiben Sie uns ganz unverbindlich:

Ihre Nachricht wurde erfolgreich versandt!